Was ist Kinderturnen?

Kinderturnen ist eine spaßige und abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung, die die motorischen Fähigkeiten der Kinder in angenehmer Art und Weise fördert.

Warum Kinderturnen?

Für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes ist Bewegung unentbehrlich. Kinderturnen bedeutet für die Kinder u.a. spielen, laufen, springen, werfen, schwingen, hangeln und balancieren. Soziale Kontakte werden geknüpft und vielfältige Bewegungserfahrungen gesammelt. In jeder Turnstunde kommen Groß- und Kleingeräte zum Einsatz. Das Kinderturnen orientiert sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder. Im gemeinsamen Spielen mit Gleichaltrigen lernen sie nachzugeben, sich zu behaupten, zu kooperieren, einander zu helfen und vieles mehr.

Geräteturnen im Turnverein Hoffnungsthal

Das Geräteturnen verbessert die Fitness, schult die koordinativen Fähigkeiten und Fertigkeiten und dient vielfach als Grundlage moderner Trainings- und Bewegungslehren. Trainiert wird an und mit Geräten. Klassisch besteht das Gerätetraining der Mädchen aus vier Geräten: Boden, Schwebebalken, Stufenbarren und Sprung. Während das Gerätetraining in den 70er Jahren noch durch sehr viel statische Haltearbeit geprägt war, ist es heute eine sehr dynamische Sportart mit vielen akrobatischen Elementen, Drehungen, Salti und Sprüngen. Kinder, die Spaß an klassischen Turnübungen haben und darüber hinaus Talent mitbringen, sind hier herzlich Willkommen.

Hip Hop für Kinder und Jugendliche

Die Bewegung und der Tanz fördern Kinder- und Jugendliche körperlich, geistig und sozial. Der Bewegungsapparat, die Kondition und Kraft werden gestärkt. Darüber hinaus werden die Koordination, das Reaktionsvermögen und die Bewegungssicherheit bei dem Training geschult. Das Erlernen von Bewegungsabläufen und Schrittfolgen unterstützt die Merkfähigkeit und fördert Phantasie und Vorstellungskraft. Der Ausdruck von Gefühlen beim Tanzen ist ein hilfreicher Teil in der Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen.