Leichtathletik

Gängige Bewegungsabläufe wie z.B. das Gehen, das Laufen, Werfen, Stoßen und Springen werden in der Leichtathletik vereint. Bereits in der Antike stand die Leichtathletik im Mittelpunkt. Das olympische Programm bestand damals aus Kurz- und Langstreckenläufen, dem Diskuswurf, dem Sprungwettbewerb und dem Speerwurf.  Leichtathletik ist mehr als Laufen, Springen und Werfen. Angesprochen sind Kinder, die Spaß an der Bewegung haben und ohne Leistungsdruck ihre persönlichen Grenzen und Stärken kennen lernen wollen. Dehn- und Kräftigungsübungen runden das Programm ab.

Das Training findet in der Hauptsache draußen statt. Bei schlechtem Wetter wird das Training in die Halle Venauen verlegt.